Über mich als Therapeutin

 

Ich bin Pferdetherapeutin aus Leidenschaft und habe 2018 meine Ausbildung zur osteopathischen Pferdetherapeutin nach "Welter-Böller" beendet. Schon während der Ausbildung bemerkte ich, wieviele Facetten die therapeutische Arbeit mit Pferden hat. Aus diesem Grund besuchte ich bereits parallel  zu meiner Ausbildung weitere Fortbildungen im Bereich der Blutegeltherapie und der Viszeralen Osteopathie. 

 

 

Mein oberstes Ziel ist es Pferden und Menschen zu helfen, daher bilde ich mich ständig fort um meine Techniken weiter zu vertiefen und mein Wissen zu erweitern. 

Daher sind für 2019 folgende Fortbildungen geplant:

  • Dry Needling
  • Craniosacrale Therapie
  • Akupunkturorientierten Energiearbeit nach Dr. Thorp
  • Februar 2019 - Februar 2020 Tierheilpraktiker/in für Pferdeosteotherapie

 

Meine bisherigen Aus- und Fortbildungen:

  • Mai 2017 - November 2018 Ausbildung zur osteopathischen Pferdetherapeutin nach Welter-Böller (zertifiziert)
  • April 2018 Tape für Therapeuten: medizinisch funktionelles Pferdetaping (Fachschule für osteopathische Pferdetherapie Welter-Böller)
  • August 2018 Blutegel-Therapie für Pferd und Hund bei A. Christine Maaß (Vetogether - Die Therapeuten Academy)
  • September 2018 Viszerale Osteopathie bei Daniela Dietrich (Vetogether - Die Therapeuten Academy)